Sandstrahlen

Die schonende, mechanische Vorbehandlung Ihre Werkstücke


Unter dem Begriff Oberflächenvorbehandlung oder Vorbehandlung werden die Schritte zusammengefasst, die vor der Beschichtung mit Pulverlack durchgeführt werden. Diese umfasst neben der Entfernung von Oberflächenrückständen (Lacke, Fette). Dies dient dazu, eine bessere Abstimmung zwischen Untergrund und Lack zu erzielen.  

Durch die mechanische Vorbehandlung werden grobe Verunreinigungen wie Rost oder Zunder entfernt. Typische bei der Pulverbeschichtung angewendete Verfahren stellen Schleifen, Bürsten und Strahlen dar. 

Strahlkabinen


Unsere 6 Meter Strahlkabine ist seit Januar 2018 einsatzbereit. Die neue mit den Kabinenabmessung von 6,60 x 2,5 x 2,5 wird neben der MHG 160 Handstrahlkabine mit 1,30 x 1,1 x 1,1 und dem Strahlgut Glasperlen und Korunt im Bereich Reinigungsstrahlen eingesetzt: 

Entfernen von Zunderschichten an metallischen Oberflächen
Beseitigen von Anlauffarben
Schonendes Reinigen bei empfindlichen Oberflächen
Erzielen optischer Effekte
Abtragen von Formrückständen (Gießteile)
Entfernen von Schweiß- oder Lötrückständen
Es ist eine maximal Beschichtung mit folgendem Maßen möglich:
Veredeln von Oberflächen

Preisbestimmung


Wir sind stehts bestrebt, allen Kunden ein gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis zu ermöglichen. Da es sich in den meisten Fällen bei unsreren Strahlarbeiten um Restaurationen oder Reinigungen von Gegenständen handelt ist jedes Teil einmalig und die Dauer des Strahlvorgangs kann deshalb nicht genau vorausgesagt werden. Den Grad der Verschmutzung und Schädigung unter den oft mehrmals aufgetragenen Lackschichten können wir dem Gegenstand nicht ansehen.
So ist die Strahlzeit bei alten und verwinkelten Werkstücke deutlich länger, als bei neuen Teilen.

Bei angelieferten Teilen können wir Ihnen im voraus nur eine evtl. Schätzung der Kosten nennen, um eine Festpreisangabe handelt es sich hiebei nicht. Unserieösen telefonischen Festrpeis Schätzungen und Zusagen um Kunden zu locken wird von uns abgelehnt. Festpreise können nur bei Serienteilen mit gleichem Zustand abgegeben werden, denn nur so etwas ist kalkulierbar.

Erst bei einem ausführlichem Kundengespräch wird das Strahlmittel bestimmt mit dem gestrahlt wird.

Bitte beachten Sie:

Das Strahlen von Gegenständen erfordert viel Erfahrung!

Nicht selten wird ein billiger Anbieter gewählt mit dem Ergebnis, dass vor allem empfindliche Gegenstände unwiederbringbar zerstört sind.

Die Auswahl des richtigen Strahlmittels und Arbeitsdruckes ist entscheidend für ein optimales Ergebnis.

Profitieren Sie von unserem Full-Service aus einer Hand!



Ihr Moto-By Team